Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Abschaltung Treffenliste

Vor 10 Jahren übernahm ich die Pflege der polyamory.ch Webseite, über die Zeit hatte ich viele gute Kontakte mit Menschen aus aller Welt, besuchte selbst viele der Stammtische und Treffen.
Es wurden immer mehr Treffen, immer weniger erfuhr ich davon, fand auch selbst neben Job und eigenem Leben Zeit, mich mit der notwendigen Musse um die Seite zu kümmern. Unterstuetzung war da, jedoch nicht in einem Masse, die eine umfassende Liste der Deutschsprachigen Treffen benötigen würde.
Ich habe mich dazu entschlossen, die Liste der Treffen und den Kalender per Ende Juni 2018 einzustellen und zukünftig auf polyamory.de zu verweisen. Der Rest dieser Site bleibt bestehen, sei es als Inspirationsquelle von Besuchern, sei es als Archiv der jungen Polykultur im Deutschsprachigen Raum um die Jahrtausendwende.

Beat Rubischon <beat@0x1b.ch>
hausordnung_new

Hausordnung

Willkommen auf der Liste

Wir freuen uns, wenn Du auch Beiträge schreibst. Um mit Deinen Beiträgen auf der „sicheren Seite“ zu sein, kannst Du Dir beim Schreiben z.B. die folgenden Fragen stellen:

  • Ist das, was ich schreibe, verständlich und interessant für die Anderen? (Kleine Anmerkung: „Zu dumme“ Fragen gibt es nicht.)
  • Könnte ich damit jemanden verletzen oder verärgern?
  • Habe ich mich auch bestimmt unmissverständlich ausgedrückt?
  • Könnte ich mich nicht vielleicht etwas kürzer fassen?
  • Ist die Subject-Zeile korrekt, und habe ich den Beitrag so lesbar editiert, wie es mir möglich ist?

Wenn Du Dir diese Fragen mit ja, nein, ja, nein und ja beantworten kannst, kann eigentlich schon nichts mehr schief gehen. Damit Du aber ein besseres Gefühl kriegst, wo ein so sensibles Sozialgefüge wie eine Mailingliste ihre schwachen Punkte hat, und wie es im besonderen bei uns zugeht, gibts weiter unten noch ein paar Tipps.

Tipps fürs Listenleben

  • Generell wird bei uns geduzt. Das vereinfacht einiges und ist im Internet sowieso meist üblich.
  • Mails an die Liste sollten unformatiert, nur-Text sein. Bitte stell Dein Mailprogramm entsprechend ein.
  • Keine Anhänge (Attachements) in der Liste!
  • Du solltest einen kurzen, ausdrucksstarken „Betreff“ („Subject“) wählen! Wenn Du auf einen Beitrag (Posting) antwortest, behalte bitte den Betreff bei, damit es für alle leichter ist, zusammengehörige Mails zu erkennen. Bitte stell Dein Mailprogramm ggf. auf „internationales Format“ ein, damit Antwort-Betreffs mit „Re:“ beginnen.
  • Richtig zitieren (quoten) - So viel wie nötig, so wenig wie möglich.
  • private Mails/Listenmails: In der Regel sollte man Antworten auf Mails, die über die Liste kommen, auch mit einer Mail an die Liste beantworten. Wenn der Inhalt Deiner Mail aber eher privater Natur ist oder sich vom Thema der Liste entfernt hat, kannst Du dem/der Absender/in ruhig auch an seine private Adresse antworten. Achtung: Sende *nie* ein Mail, das Du privat erhalten hast, oder Teile daraus an die Liste. Das wäre ein Vertrauensbruch ähnlich der Veröffentlichung eines privaten Briefes in einer Zeitung.
  • Freundlichkeit/Höflichkeit: Damit eine fruchtbare Kommunikation per Mailingliste möglich ist, ist es wichtig, immer einen freundlichen Ton zu wahren und Kritik möglichst sachlich und ohne persönliche Angriffe zu formulieren. Es liegt in der Natur von elektronischen Diskussionsforen, dass sie bei Meinungsverschiedenheiten einer hohen Gefahr von unkontrollierter Eskalation ausgesetzt sind. Es liegt beim einzelnen Mitglied, dieser Tendenz entgegenzuwirken.

Wenn Du unsicher bist oder Fragen hast kannst Du Dich jederzeit an Dein/e Pate/in oder an polych.admin@polyamory.ch wenden.

hausordnung_new.txt · Zuletzt geändert: 25.03.2008 14:32 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge